KURS/WETTBEWERB 2018

 

Der nächste Meisterkurs der Frühlingsakademie für Streicher wird im Herrenhof in Neustadt an der Weinstraße, Ortsteil Mußbach,

vom 19. bis 27. März 2018

stattfinden. In den Fächern Violine und Viola unterrichten Prof. Sebastian Schmidt (Hochschule für Musik und Theater Hamburg) und Prof. Roland Glassl (Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt). Bis zu 30 Kursteilnehmerinnen und -teilnehmern bietet sich die Gelegenheit, ihr Können in mindestens vier Unterrichtseinheiten zu vervollkommnen und das Erlernte im Rahmen von drei Studentenkonzerten vor Publikum zu präsentieren.


Zum Abschluss des Kurses wird ein Wettbewerbs-konzert stattfinden, dessen Teilnehmer von einer unabhängigen Jury bewertet werden und sich verschiedene Geldpreise erspielen können. Weitere Informationen gibt es unter Anmeldung.

SILVERSTERKONZERT 2017

Am 29. Dezember wirkt Camilla Busemann, die erste Preisträgerin des diesjährigen Wettberwerbs der Frühlingsakademie an dem Silvesterkonzert, Märchen aus dem Orient mit.

Das Konzert findet am 29. Dezember 2017 um 20 Uhr im Saalbau (Neustadt a. d. W.) statt.

Tickets gibt es unter 06321-855404.

PREISTRÄGER 2017

 

VIOLINE

1. Preis und Publikumspreis: Camilla Busemann

2. Preis: Yunran Kim

3. Förderpreis: Farida Rustamova

Bild zum Vergrößern anklicken!

VIOLA

1. Preis: Lara Sophie Schmitt

2. Preis: Friedemann Slenczka

3. Förderpreis: Yunqi Wang

 

KULTUR WIRKT DURCH MITWIRKUNG !

Wirken Sie mit und werden Sie Mitglied im Förderverein der Frühlingsakademie

> HIER BEITRITTSFORMULAR AUSFÜLLEN

 

RÜCKBLICK

 

Unsere 1. Preisträgerin 2014, Johanna Röhrig, Violine, spielte am 06. Januar im Saalbau in Neustadt an der Weinstraße das Violinkonzert d-Moll op.47 von Jean Sibelius mit der jungen südwestdeutschen Philharmonie unter der Leitung von Fritz Burkhardt.

Die Presse schrieb: "An diesem Abend bewundern wir vor allem ihr wunderschönes lyrisches Spiel, ihren biegsamen Ton, ihre seelenvolle Tiefe."...   

 


Unser erster Preisträger 2016, Yannis Rieke, Viola, spielte am 25. Juni das Violakonzert von Béla Bartók mit dem Neustadter Sinfonieorchester .